Gier Thomas
Gier Thomas
Beschreibung:

Startete mit 12 Jahren am Schlagzeug. Mit 16 wechselte er zum Bass. Anschließend studierte er Kontrabass an der Musikhochschule Köln. Neben seiner Musikertätigkeit arbeitet er als Produzent für Band-, Theater- / Avantgarde - Projekte. Als Musiker gewann er div. Jazz und Pop Preise u.a.: Jazzpreisträger des Festivals in Getxco (Spanien) und der Leverkusener Jazztage, Gewinner des Popmusiccontests der Popkomm ’98.Cab’s Steckenpferd ist Programming und Grooves speziell für Logig und Cubase.

Als Produzent arbeitete er für u.a.:

  • die Popband N.O.H.A. (Wea/Unique-Records) mit 3 Top Ten Platzierungen in den deutschen Clubcharts (DCC) und 1,5 mio. verkauften Compilations
  • das Berliner Vocal Quintett Mosaiq (ZeroZero Records)
  • das choreographische Tanztheater an der Oper Bonn unter Leitung von Pavel Mikulastik und komponierte und performte die Musik für den Kaukasischen-Kreide-Kreis von B. Brecht.
  • die Kölner drum‘n’bass Tüftlern und Dj’s von Monzoom.
Fachbereich:
Bass
Standort:
Kempen, Meerbusch

Zurück